Otto Nebel | Germany (1909-1973)



Unfeig (1923-1924)


EINE-RUNEN-FIUGE ZUR UNZEIT GEGEIT [GESAMTAIUFNAHME]
  1. Side A

  2. Side B

    Released by S PRESS, 1973.




UNFEIG. Eine Neun-Runen-Fuge, zur Unzeit gegeigt

Funfzig Irre treffen zu in einer reifen Runenfuge.
  Nun tritt Eugen Neter ein
reuiger Eigennutz in Irrungen
trutzt unfrei: ăRettet euern feinen Eugen!╚
  Tritt Enriette Gutentrutz ein
gefeit gegen Reue
eifert nur gegen Teeterrinen.
  Ter-Tegen tritt ein
Terenz in Gent
erntet nur Teer.
  Tritt Reni Trettin ein
Triene zu Trier
freit nur fette Furiere.
  Ginf Uru tritt ein
Ferge zu Rigi
rennt innig gegen Riffe.
  Tritt Erni Neuntuter ein
Furie zu Fingerfing
feuert nur Enteneier.
  Zegu Ungu tritt ein
Nigger zu Urru-Tirritei
futtert nur Gnu-Euter.
  Tritt Fritzi Ertner ein
Furunze zu Zenn in Grett
Entziffert unter Ziegen Fritz Reuter.
  Eintritt Trutz Rettig
Zierfigur in Untertrenningen
zertritt unter unguten Treffern nur neue Urnen.
  Tritt Zitti-Irene zu Neitung ein
Freiin in Neitung-Regitten
zetert nuttig in zertinteten Unterzeugen gegen Zeugung.